Herbstprüfung 3. Oktober 2014

Der 3. Oktober ist Feiertag in Deutschland. In der OG Roßtal war an diesem Freitag noch die Herbstprüfung angesetzt, anschließend konnte immer noch gefeiert werden.
Wir hatten bei unserer zweiten Prüfung in 2014 wieder  7 Hunde am Start.
Der Tag begann auch sehr herbstlich, so dass beim legen der FH1-Fährten durchaus Nebelscheinwerfer angebracht gewesen wären. Albert Neumeier aus der OG Pyrbaum meisterte diese Aufgabe jedoch hervorragend, damit auch alle Hunde gleiche Bedingungen antrafen.
Tagessieg in FH1 ging an Karin Adler mit Ajax (Herzogenaurach) mit vorzüglichen 98 Punkten.
Sylvia Prager mit Cimba (Baiersdorf) folgte mit sehr guten 94 Punkten. Sylvia nahm noch mit ihrem jungen Rüden Tayo teil und erreichte 58 Punkte.
Die IPO-Fährten wurden von Gerhard Weber gelegt, auch hier tadellose Arbeit um die Hunde gerecht bewerten zu können. Alle Fährten wurden mit vorzüglichen Leistungen gesucht.
Günter Scheuring mit Arry (Forchheim) 98, Erna Jäckel mit Alea 96 sowie Kathrin Lang mit Cocina 96.

Das Wetter belohnte uns nun auch mit einem herrlichen „Sommertag“.
In den Unterordnungen nach IPO2  erhielt  Erna mit 94 Punkten die Note SG. Ebenfalls nach IPO2 (APR2) erreichte Christa Winters mit Gina 85 Punkte.
Nach IPO3 bekam Günter 85 Punkte. Kathrin erhielt 98 Punkte !!!  und Vorzüglich.

Im Schutzdienst war Kai Palik als Figurant im Einsatz. Seine hervorragende Arbeit, bereits in der Ausbildung, machten hier diese Ergebnisse erst möglich. Je 88 Punkte für Christa und Günter sowie 93 Punkte für Erna. Kathrin lieferte eine mit 98 Punkten bewertete Topleistung ab.

Insgesamt spiegeln die Ergebnisse die Ausbildung in der OG und sind hier als Lohn der Arbeit anzusehen.
Herzlichen Glückwunsch !!!

Als Leistungsrichter war Günter Dorner Gast in der OG Roßtal.  Sein sportlich faires und vor allem fachkundiges Richten förderten die sehr gute Atmosphäre  an diesem Tag. Unterstützt wurde er vom Prüfungsleiter Emile Winters.
Die gesamte Organisation, auch in der Kantine klappte wieder reibungslos.
Herzlichen Dank auch an die zahlreichen Gäste, die wir wieder in Roßtal begrüßen durften.

Zu den  Ergebnissen   und   Bildern

Pressebericht der Frühjahrsprüfung 2014

Unser Pressereferent Werner Schönberger konnte wieder einen Bericht über unsere Frühjahrsprüfung in den Führter Landkreisnachrichten platzieren.
Mit seinen Bildern ist ihm hierbei auch dieser „Hingucker“ gelungen.
Weitere Bilder finden Sie auf seiner Homepage.
Falls auch Sie professionelle Bilder Ihres Hundes wünschen kontaktieren Sie ihn dort.

Frühjahrsprüfung 30.März 2014

Am Sonntag 30.März 2014 stand die Frühjahrsprüfung auf dem Terminkalender der OG Roßtal. An diesem Tag wurden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt. Zeitgleich wurde auch das Wetter umgestellt. Wie sich bereits gegen Ende der Woche andeutete, erreichte die Sonne bereits eine enorme Kraft. Trotz staubtrockenem Fährtengelände wurden alle Fährten mit vorzüglichen Leistungen absolviert. Bestnote erreichte hier Kathrin Lang mit ihrer Cocina mit 100 Punkten!
Die weiteren Fährten waren ebenfalls sehenswert. Erna Jäckel/Alea 98 IPO1, Irmi Lachmann/Lejo 96 IPO2 und Günter Zschäpe/Gila 96 FH1. In der anschließenden Abteilung B erreichte Erna 85 Punkte, Irmi 90 und Kathrin 97.
Gerhard Weber führte seinen jungen Rüden Hank erstmals in der BH vor, die er ebenfalls bestand.
Die gute Vorbereitung und der Qualitätsstand der Hunde wurde in Abteilung C nochmals bestätigt.
Erna kam mit 90 Punkten auf ein Gesamtergebnis von 273 in IPO1, Irmi mit 92 auf 278 in IPO2.
Mit 95 Punkten erreichte Kathrin ein Gesamtergebnis von 292 V und damit den Tagessieg.
Vielen Dank an die Fährtenleger Alfons Schwarz und Gerhard Weber sowie an den Schutzdiensthelfer Kai Palik, die mit ihren erstklassigen Arbeiten ebenfalls einen hohen Anteil an den Ergebnissen hatten.
Besonderer Dank gebührt auch dem LR Gerd Beck, der mit viel Sachverstand und souveränem, fairem Richten die
Veranstaltung mit Unterstützung des Prüfungsleiters Emile Winters leitete.
Erstklassige Ergebnisse wurden auch von den bewährten Damen in der Küche sowie von unserem „Caterer“ Alfons
erbracht. Herzlich bedanken möchten wir uns natürlich auch bei unseren Gästen, die ebenfalls ihren Anteil an dieser
harmonischen Veranstaltung hatten.

Zu den  Ergebnissen und Bildern

OG Roßtal in der Presse

Der erfolgreichen Arbeit unseres Pressereferenten Werner Schönberger ist es zu verdanken, dass über die OG Roßtal je ein Bericht in den „Fürther Nachrichten“ (Ausgabe 9.Mai2013) und in der Mai-Ausgabe der „SV-Zeitung“ erschien.

Als professioneller Fotograf hat er schon des öfteren Bilder von unseren Veranstaltungen gemacht und veröffentlicht.

SV Zeitung Mai 2013Fürther Nachrichten
Mit seinen „Know-How“ ist er auch die richtige Adresse für Bilder von Ihrem Hund oder Ihren familiären Veranstaltungen.
Informieren Sie sich auf www.fotos-sind-wir.de oder info@fotos-sind-wir.de.

Frühjahrsprüfung 14. April 2013

Am Sonntag, 14. April 2013 war Prüfungstag in Roßtal. An diesem ersten richtig schönen Frühlingstag des Jahres herrschten beste Bedingungen für alle Prüfungsteilnehmer und wir konnten wieder sehr viele interessierte Zuschauer begrüßen.

Mit Heike Lindner für die SchH Fährte und Alfons Schwarz für die FH’s hatten wir 2 erfahrene Fährtenleger im Einsatz. Auch Schutzdiensthelfer Markus Ross leistete hervorragende Arbeit.

Die Prüfungsleitung war mit Emile Winters ebenfalls wieder professionell besetzt, was ihm auch vom Leistungsrichter Edgar Hornung ausdrücklich bestätigt wurde.

Insgesamt eine harmonische Veranstaltung bei der alle Teilnehmer ihr Prüfungsziel mit teilweise vorzüglichen Leistungen erreichten. Tagessieger wurde Petra Hinterkausen in IPO3 mit sensationellen 291 V Punkten.
Herzlichen Glückwunsch allen Hundeführern.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle nochmal bei den Teilnehmern aus den OG’n Pyrbaum, Schwabach und Untersiemau-Weißenbrunn für ihre Unterstützung sowie beim Leistungsrichter für sein fachlich faires und freundliches Richten.

Ein weiteres „Vorzüglich“ vergab der LR an unser Küchenteam. Unter der Federführung von Moni und Heinz Schmidt mit zahlreichen Helfer(innen) wurden alle Anwesenden bestens versorgt. Diesem „V“ können wir uns bedingungslos anschließen.

LR: Edgar Hornung  PL: Emile Winters  Schutzdiensthelfer: Markus Ross  Fährtenleger: Heike Lindner, Alfons Schwarz

Siegerehrung

Zu den  Ergebnissen   und   Bildern

Weitere Bilder finden Sie in der Galerie unseres Pressefotografen Werner Schönberger auf www.sportfotocenter.de
oder klicken Sie hier.

Jahreshauptversammlung am 26. Jan. 2013

Auf der Jahreshauptversammlung standen diesmal turnusmäßige Neuwahlen an.
Dies war natürlich die Hauptsache der Versammlung und sie war deshalb gut besucht.
Für das leibliche Wohl sorgte dabei Moni Schmidt, unterstützt von Erna Pfaller und Renate Zschäpe, sodass auch der kulinarische Rahmen keine Wünsche offen lies.
Die Wahlen, geleitet von Wahlvorstand Werner Schönberger und den Helfern Ingeborg Blank und Roland Dummert leisteten dabei professionelle Arbeit.
Gewählt wurden zum

1. Vorstand: Rudolf Lehe
2 .Vorstand: Heinz Schmidt
Kassier: Emile Winters
Zuchtwart: Alfons Schwarz
Schriftwart: Karin Körner
Jugendwart: Heike Lindner
Beisitzer: Erna Jäckel

Leider stand für das Amt des Ausbildungswartes kein Mitglied zur Verfügung und es blieb deshalb unbesetzt.

Neu in der Vorstandschaft ist als Schriftwart Karin Körner für die auf eigenen Wunsch ausgeschiedene Michaela Brückner und Heike Lindner für das Amt des zuletzt unbesetzten Jugendwartes. Alle anderen wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Ich bedanke mich bei den bisherigen Vorstandsmitgliedern für die geleisteten Dienste und wünsche der gesamten neuen Vorstandschaft eine glückliche Hand in all ihren Entscheidungen.

Mein Dank gilt auch den anwesender Mitgliedern und Gästen für ihr Interesse.

Weihnachtsfeier 9. 12. 2012

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen der Weihnachtsfeier im Vereinsheim beigetragen haben!

Die vielen helfenden Hände in der Vorbereitung und Organisation sowie die vielen Gäste mit ihrer guten Laune!
Danke, es war ein sehr schönes und harmonisches Fest!

Das bot auch den richtigen Rahmen für einige Ehrungen:

Karin Körner – 10 Jahre Mitgliedschaft
Franz Pfaller  – 40 Jahre Mitgliedschaft

Günter Zschäpe – Vereinsmeister FH mit Gila (97 Punkte)

Herzlichen Glückwunsch

Mittelfränkischer Suchwettstreit 2012

Am 25. November fand bei bestem Prüfungswetter der Mittelfränkische Suchwettstreit in der OG Uffenheim statt.
Die Suche fand in direkter Nähe des OG-Geländes statt und bot für alle Hunde hervoragende und gleichmäßige Bedingungen und für die Zuschauer beste Übersicht.

Günter Zschäpe startete für die OG Roßtal. Das Los teilte ihm eine Fährte zu, die kurzzeitig den Verdacht aufkommen lies es handelt sich gleichzeitig um eine Ausdauerprüfung für Hundeführer. ;-))
Dem Hund konnte man hier keine konditionellen Defizite bescheinigen. Die konzentrierte Arbeit über den gesamten Verlauf wurde mit 96 V bewertet und Günter erreichte damit den 3.Platz von insgesamt 12 Hundeführern.

Die Veranstaltung war bestens organisiert und hatte einen sportlich-harmonischen Verlauf.
Sieger und Mittelfränkischer Meister wurde Günter Fürmann aus der OG Uffenheim mit 98 Punkten.

Günter - 96V - Platz 3

Herzlichen Glückwunsch